Alvito ABF Duplex SD Filtereinsatz

(1 Kundenrezension)
Artikelnummer: 315 Kategorien: , Schlagwörter: , ,
  • Zweite Filterstufe durch mikrofeine Hohlfaser-Membranen
  • ohne Zusatz von Silber oder anderen chemischen Additiven hergestellt
  • Für Wasserwirbler geeignet
  • Für geringen Wasserdruck geeignet
  • Extra hoher Durchfluss - ca. 7,0 Liter Wasserdurchfluss pro Minute bei 4 Bar

82,90 

Lieferzeit: 2-4 Tage*

Rufen Sie uns an:
030 - 2332 7345
Wir Rufen Sie Zurück
Senden Sie Uns Ihre Fragen

ABF Duplex SD für höheren Wasserdurchfluss und extra Hygieneabsicherung

Der Filtereinsatz ABF Duplex SD ist der einzige Filtereinsatz des Herstellers Alvito mit mit axial intergrierter Hohlfasermembran zur Mikrofiltration, um Mikroorganismen wie Keime oder Bakterien zurückzuhalten. Der Aktivkohleblock wird wie seine Geschwister in einem innovativen Sinterprozess hergestellt und verfügt über hochwertige Filtereigenschaften wie z.B. eine Bakterienentfernung von über 99,99% (gem. ASTM F838-05 Norm). Im Vergleich zu den anderen Alvito-Modellen ohne Kapillarmembran besitzt die Aktivkohle größere Poren um einen besonders hohen Wasserdurchfluss (ca. 7 Liter pro Minute) zu erzielen. Somit ist dieses Modell besonders gut zur Anwendung bei geringerem Wasserdruck geeignet. Zum Beispiel bei Verwendung der Einbauvariante C oder mehrstufig geschaltete Wasserwirblersystemen.

Wie wählt man den richtigen Filtereinsatz?

Im Überblick

Empfohlen für:

modell_fuer_wasserwirbler_geeignet

  • Zusätzlich ermöglicht eine Durchflussmenge von ca. 7 Litern pro Minute den Einsatz von Wasserwirblern zur Wasserveredelung. Zum ABF Duplex SD passen die Modelle Viva 1.8, Inline 1.8 und Basic
Worin unterscheidet es sich?:

Der Duplex SD zeichnet sich im Vergleich zu den anderen ABF Filtereinsätzen von Alvito durch den Zusatz einer zweiten Filterstufe in Form einer innenliegenden Hohlfasermembran aus. Dies ermöglicht einen höheren Wasserdurchlauf bei geringem Leitungsdruck oder der Verwendung von Wasserwirblern. Der verbaute Aktivkohle-Block besitzt größere Poren (1,50 µm) damit mehr Wasser durchfließen kann. Zur Sicherheit vor Bakterien und Viren welche theoretisch durch diese Porengröße durchpassen könnten, dient dann die Hohlfasermembran, welche aufgrund der besonders geringen Porengröße von 0.15 µm ein Durchdringen in das Filterwasser verhindert.

  • Bei ausreichendem Wasserdruck bietet sich der kleine Bruder (Modell ABF Primus SD) aufgrund seiner größeren Rückhalteleistung an.
  • Aufbauend auf dem ABF Primus SD gibt es auch Abwandelungen mit zusätzlicher EM Keramik (Modell Primus EM) für eine Wasserbelebung am Filtereinsatz oder einem Kalkschutz-Granulat (Modell Primus CLC).
Wichtig:
  • Bitte nur mit Kaltwasser betreiben und vor Frost schützen!
  • Auf keinen Fall länger als die vorgegeben Zeiträume verwenden.
Was wird zur Benutzung zusätzlich benötigt?
  • Ein entsprechendes Wasserfiltersystems (Gehäuse) wird benötigt.
Nutzungsdauer:
  • Der Filtereinsatz hat einer maximale Filterkapazität von 6.000 Litern, was einer Durchflussmenge von ca. 33 Litern pro Tag entspricht. Aus hygienischen Gründen sollte die Filterpatrone spätestens nach 6 Monaten (gem. DIN 1988) gewechselt werden.
Weiterführende Informationen als PDF:

Filterung

Unsere Aktivkohle Monoblock Filtereinsätze können zuverlässig aufgrund mechanischer, katalytischer und adsorptiver Wirkung folgende Schaftstoffe entnehmen und belassen dabei alle wichtigen Mineralien im Trinkwasser:

Chlor- und
Chlorabbauprodukte
Bakterien
Parasiten

Organische
Verbindungen
Pestizide und
Pestizidrückstände
Medikamentenrückstände

Partikel und
Schwebeteile
Schwermetalle
Asbestfasern

Sie möchten hierzu mehr erfahren?

Installation

Details zur Installation und zum Wechsel:
  • Ein Filterwechsel ist aus hygienischen Gründen laut DIN 1988 spätestens alle 6 Monate vorzunehmen.
  • Bei starkem Rückgang des Wasserdurchflusses, kann ein früherer Wechsel des Filters erforderlich sein. Durch vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Leitungswasser (Eingangswasser in das Filtersystem) setzen diese den Filter zu und reduzieren somit die Durchflussmenge. Dies ist kein Mangel des verwendeten Filters.
  • Damit die Luft sicher entweichen kann, bei erstmaliger Inbetriebnahme den Auslaufhahn öffnen und das Wasser sehr langsam in die Patrone einfließen lassen.
  • Hilfreiche Anleitungen zum Wechsel von Filtereinsätzen für ihr jeweils verwendetes System sind nachfolgend verlinkt:
  • Carbonit SANUNO Auftischsysteme - Anleitung Filtereinbau
  • Carbonit VARIO Untertisch-Einbausysteme - Anleitung Filtereinbau
  • Alvito Trinkwasserfiltersysteme - Anleitung Filterwechsel

Techn. Daten

Bestandteile:
  • lebensmittelechtes Aktivkohlepulver aus Kokosnuss-Schalen
  • mit innenliegender Hohlfaser-Membran und besonders feinen Poren von 0,15 μm (0,00015 mm)
  • hochwertiges Bindemittel aus hochmolekularem Polyethylen. Anteil unter 10% vom gesamten Filterblock.
Markmale:
  • Wasserdurchfluss ca. 7,0 Liter pro Minute bei 4 bar Leitungsdruck
  • Filterfeinheit Aktivkohleblock 1,5 μm absolut
  • Filterfeinheit Hohlfaser-Membran 0,15 absolut entfernt über 99,99 % von Bakterien nach ASTM F838-05 Norm
  • Kapazität maximal 6.000 Liter
  • Betriebsdruck max. 6 bar
  • Betriebstemperatur 5° bis 40° C
  • geeignet für Wasserwirbler
  • Gewicht: 0,60 kg
  • Abmessung (BxHxT): 77x258x82 mm
  • GTIN: 4250297600360

Bewertungen (1)

  1. Elsa Fuchs (Verifizierter Besitzer)

    Das Wasser stinkt nicht mehr und es schmeckt deutlich weicher.
    Gefällt uns!

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klimaneutrale Website
© 2021 Eco Minds Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Ihr Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät, um die Website anzuzeigen
usermagnifierchevron-downchevron-leftchevron-rightcross-circle