Luftreiniger für Dampfer für reine Raumluft bei der Nutzung von E-Zigaretten.

Welcher Luftreiniger passt zu mir?
Unser Auswahlassistent Hilft

Immer mehr Menschen steigen auf die E-Zigarette um. In Deutschland gehören schon 3,7 Millionen zu den Dampfern. Dies führt zu neuen Herausforderungen in der Schadstoffbekämpfung. Moderne Luftreiniger schützen nicht nur die Raumluft vor Giftstoffen, sondern auch vor Schmierfilmen an Möbeln und Oberflächen. Weiterlesen...

Banner-Förderung-Luftreiniger

1–6 von 22 Ergebnissen werden angezeigt

Was Sie bei der Anschaffung eines Luftreinigers für Dampfer beachten sollten

Ein unangenehmer Schmierfilm

Wo gedampft wird, gibt es Ablagerungen. Dampfer haben schnell festgestellt, dass die Dampfentwicklung der E-Zigarette die Rauchentwicklung der herkömmlichen Zigarette um ein Vielfaches übersteigt. Der sich daraus ergebene Schmierfilm macht sich vor allem in den kälteren Monaten bemerkbar. Da es bei E-Liquids zu keinen Verbrennungsprozessen kommt, sind die Ablagerungen nicht derart hartnäckig. Sie lassen sich schneller wieder entfernen.

Luftreiniger für Dampfer sorgen für frische Luft

Der Rauch von Dampfern ist für Passivrauchende angenehmer als Zigarettenrauch, dennoch nicht weniger schädlich. @AND-ONE /istockphoto.com

Gesundheitsschäden durch den Dampf der E-Zigarette

Der Grundstoff vieler Liquids ist Propylenglykol (PG), ein Gemisch, das in Hygieneartikeln, Weichmachern und Dekonebel verwendet wird. Als Dampf setzen sich die Partikel schnell in der Lunge fest, wo sie die Atemwege reizen. Auch für die Augengesundheit ist der Stoff problematisch. Zwar gehen Experten davon aus, dass E-Zigaretten wahrscheinlich weniger krebserregend sind als herkömmliche Zigaretten. Krebserregende Stoffe wie Acetaldehyd und Formaldehyd finden sich aber auch in Liquids wieder. Weitere Stoffe der Verdampfer gelten als entzündungsfördernd und reizend, zum Beispiel für die Schleimhäute. Der feuchte Dampf hat zudem die Eigenschaft, zur Entstehung von Hausstaub beizutragen, was sich ebenfalls negativ für Gesundheit und Wohlbefinden bemerkbar macht.

DTL- oder MTL-Liquids?

E-Zigaretten werden in DTL- und MTL-Liquids voneinander unterschieden. Die Akronyme stehen für „direct to lung“ (direkt zur Lunge) und „mouth to lung“ (Mund zu Lunge). Die Modelle werden also auf unterschiedliche Art geraucht. Bei „Backendampfern“, wie MTL-Liquids ebenfalls genannt werden, dringt der Dampf über den Mund erst mit einem Zwischenschritt in die Lunge. Bei DTL-Liquids besteht die Grundessenz aus pflanzlichem Glyzerin (VG). Hier bindet der Dampf zusätzliche Feuchtigkeit, was sich durch den ungeliebten Schmierfilm bemerkbar macht. Die dadurch bedingten Kondensationen sorgen für eine erhöhte Schimmelgefahr und sind eine Gefahr für die Funktionsfähigkeit technischer Geräte. Gut zu wissen: Während DTL-Dampfer mehr mit Ablagerungen zu kämpfen haben, sind MTL-Liquids mit PG aus gesundheitlicher Sicht das größere Problem.

Welche Funktionen sollte ein Luftreiniger für Dampfer aufweisen?

Wer einen Luftreiniger sucht, der mit den Aerosolen von E-Zigaretten besonders gut zurechtkommt, sollte neben der Reinigungsleistung auf einige nützliche Funktionen achten. Zunächst haben Luftfilter mit mehreren Geschwindigkeitsstufen den Vorteil, dass sie die Geschwindigkeit immer der gegebenen Dampfmenge anpassen können.

Ideal sind in dieser Hinsicht Luftfilter mit Sensoren, welche die Intensität des Dampfes erkennen, um automatisch die passende Stufe zu wählen. Für einen Einsatz im Schlafzimmer sind schließlich Modelle attraktiv, die hohe Geschwindigkeiten mit einer Lautstärke von unter 50 Dezibel vereinen.

Der AP35 und der AP40 PRO sind passende Beispiele für Luftreiniger für Dampfer:

Lesenswert: Welches Gerät ist für welche Raumgröße ideal?

Jeder Luftreiniger ist für eine bestimmtes Raumvolumen ausgelegt, daher sollte man vorher abklären welches Modell man benötigt. Erfahren Sie hier mehr zu den Hintergründen…

Ist ein spezieller Raumluftreiniger für Dampfer nötig?

Die steigende Nachfrage nach E-Zigaretten hat die Hersteller von Luftreinigern reagieren lassen. Diese kommen mit Spezialreinigern für Dampfer ihren Kunden entgegen, die sich eine Reinigung der Raumluft von den Aerosolen erhoffen, die für die Gesundheitsrisiken und Ablagerungen verantwortlich sind. Da die Luftreiniger für Dampfer spezialisiert sind, kommen sie mit dem Dampf, der auf Basis von VG oder PG emittiert wird, besonders gut zurecht. Neben Produkten für die Wohnung werden auf dem Markt auch Produkte für das Auto angeboten, wo ständig beschlagene Scheiben ein Ärgernis für den Fahrer darstellen.

Eine Spezialisierung ist allerdings immer auch eine Schwäche, denn wo Spezialkräfte entwickelt werden, hinken die anderen Bereiche hinterher. Das ist auch deshalb so schade, weil die Aerosole durch E-Liquids für das Innenraumklima nicht das einzige Problem sind. Allein die Feinstaubbelastung liegt in Innenräumen nämlich durchschnittlich um ein Vielfaches höher als in Außenräumen. Zudem gehören die Schadstoffe durch E-Liquids nicht einmal zu den größten Herausforderungen eines Luftreinigers, die sich außerdem wesentlich einfacher durch einen Abluftventilator zerstreuen ließen.

Universell ist besser als speziell

Wir empfehlen deshalb auch Dampfern, auf die Universalkraft eines HEPA-Luftreinigers zu setzen, der mit Gasen, Gerüchen und Aerosolen genauso gut zurecht kommt wie mit festen Partikeln.

Nahansicht HEPA-Filter

HEPA-Filter

Der HEPA-Luftreiniger filtert die Luft mit einer Genauigkeit bis zu 99,995 %. Dabei kommt er auch mit Kleinstpartikeln und Ultrafeinstaub in der Größenordnung bis in den Bereich von 0,1 bis 0,3 Mikrometer (µm) wunderbar zurecht. Eine in jeder Beziehung frische und gereinigte Luft ist das Ergebnis seiner Tätigkeit.

Nahansicht Aktivkohlefilter

Aktivkohlefilter

In Kombination mit einem HEPA-Filterlement sorft die Aktivkohle im letzten Schritt sämtliche Gase und Moleküle an, die den Luftfilter durchdringen können. Somit werden Gerüche und Dämpfe von  Zigaretten- und E-Zigaretten, aber auch Stickoxide, Ozon und Wohngifte wie Formaldehyd effektiv adsorbiert.

Ein Spezialfilter für Dampfer ist allenfalls für das Auto eine Alternative, für die es kostengünstige und leistungsstarke Modelle auf dem Markt gibt. Luftreiniger für das Auto werden mit einem Adapter verkauft, der sich am Zigarettenanzünder anschließen lassen sollte. In allen anderen Fällen ist der HEPA-Luftfilter der beste Luftreiniger für Dampfer.

Klimaneutrale Website
© 2021 Eco Minds Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Ihr Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

paperclipusermagnifiercrosslistchevron-downarrow-rightquestion-circlecross-circle