Wasser­belebung Mit High-Tech-Produkten Wasser energetisieren

Die Belebung von Wasser erlangt immer mehr Bedeutung bei der natürlichen Aufbereitung unseres Leitungswassers zu hochwertigem Trinkwasser. Wir führen hierzu zwei unterschiedliche Produkttypen um Wasser zu energetisieren:

Showing all 8 results

Warum Wasser energetisieren?

Das Gebiet der Wasserbelebung und die verwendeten Technologien mit all den unterschiedlichen Bezeichnungen (aktiviertes Wasser, vitalisiertes Wasser, belebtes Wasser, lebendiges Wasser, energetisiertes Wasser oder auch Granderwasser) setzen da an, wo die Schulwissenschaft sprichwörtlich "mit Ihrem Latein am Ende ist". Ähnlich der Homöopathie als alternative Form der Medizin gibt es Menschen, die definitiv nicht daran glauben und wiederum durchaus Menschen, die vom Ergebnis absolut überzeugt sind. Daher ist es sinnvoll, das sich jeder Mensch selbst ein eigenes Bild macht bzw. belebtes Wasser einfach mal probiert.

Wasser ist ein unscheinbares und gleichzeitig sehr komplexes Gebilde. Die heute übliche Beurteilung der Wasserqualität beschränkt sich auf das rein wissenschaftlich Erklärbare. H2O besagt, dass Wasser aus zwei Wasserstoffmolekülen und einem Sauerstoffatom besteht, so die Sprache der Chemie. Daher wird in der Wasseraufbereitung nur auf im Wasser gelöste Stoffe geschaut, denn dies ist mit dem heutigen Stand der Wissenschaft erklärbar.

Mehr als H2O - Anomalien des Wassers

Doch im Wasser steckt noch viel mehr, es ist ganz und gar nicht gewöhnlich. Anders als diverse vergleichbare Stoffe besitzt Wasser eine Fülle von wissenschaftlichen Anomalien, d.h. Abweichungen die nicht erklärbar sind. Ein banales Beispiel ist die Tatsache, dass es im gefrorenen Zustand nicht leichter sein dürfte als im festen Zustand, doch gefrorenes Wasser in Form von Eis befindet sich immer an der Wasseroberfläche. Nach den Gesetzen der Wissenschaft müsste es allerdings auf dem Grund liegen bzw. dahin sinken.

Chemische und Physikalische Eigenschaften des Wassers

Wasser ist aus physikalischer Sicht sehr eigenartig. Während es chemisch betrachtet ganz einfach aus positiv geladenen Wasserstoff und einem negativ geladenen Sauerstoffatom besteht, verhält es sich aus physikalischer Sicht ganz anders, als Forscher aufgrund ähnlicher Verbindungen erwarten würden.

Die unterschiedlich geladenen Teilchen ziehen sich gegenseitig an, wodurch Wasserbrücken entstehen. Eigentlich müsste das Wasser durch die Wasserstoffbrücken ein Feststoff sein, doch die Brücken lösen sich ständig und binden sich wieder neu. Trotz der Vernetzung und Clusterbildung ist Wasser also eine Flüssigkeit. Wissenschaftler nennen Wasser daher auch einen flüssigen Kristall, welcher Frequenzmuster (Informationen) von anderen Stoffen aufnehmen kann.

Siehe auch Strukturiertes und Informiertes Wasser
oder Was ist levitiertes Wasser?

Auch wenn viele dieser Anomalien mittlerweile beschreibbar sind, so weiß man nach wie vor nicht, warum sie überhaupt auftreten.

Wasserbelebung geht über die chemische Betrachtung hinaus

Wasser wird Lebenselixier genannt, denn so viel ist mittlerweile klar, sämtliche biochemischen Prozesse in unserem Körper basieren auf dem Medium Wasser und funktionieren nur so, weil Wasser so ist, wie es ist. Wasser muss also entscheidenden Anteil an den Abläufen der Nährstoffverarbeitung besitzen und somit wichtigen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Dies können rein stoffliche chemische Analysen nicht aufzeigen, daher wurde schon immer viel an den bio-physikalischen Eigenschaften des Wassers insbesondere dessen Struktur geforscht.

Die Struktur als entscheidender Faktor für lebendiges Wasser

Der Struktur von Elementen kommt in allen Bereichen eine übergeordnete Bedeutung zu, denn insbesondere bei Nährstoffen ist deren Bioverfügbarkeit an die spezielle geometrische Form der Moleküle gekoppelt. Chemisch identische Stoffe wie Graphit im Bleistift und der wertvolle Diamant sind beides Kohlenstoff (C) und nichts weiter. Ihr struktureller und sichtbarer Unterschied könnte trotzdem nicht größer sein.

In unserem Körper findet die Zellkommunikation durch elektrische Impulse statt, welche über das intra- als auch extrazellulare Wasser geleitet werden, daher wird vermutet das die Struktur des Wassers auch in der Lage sein könnte Informationen zu speichern. Positive als auch negative.

Alvito Wasserverwirbler
Illustration eines Wasserwirbels zeigt Verkleinerung von Wassermolekülclustern.

Wasserverwirbler zur Wasserenergetisierung nutzen das Prinzip der Wirbelbildung in natürlichen Wasserläufen und bilden dieses nach. Die innere Wasserstruktur wird durch Wirbel und Gegenwirbel entdichtet und aufgelockert. Wie bei einem natürlichen Wasserfluss verkleinern sich bei der Spiralbewegung nun die Cluster der Wassermoleküle an den äußeren Flächen der Microwirbel. Auch vergrößert sich die innere Oberfläche des Wassers und dessen Lösungsfähigkeit und natürliche Vitalität steigt. Mehr über diese Form Wasser zu energetisieren führen wir in der Produktkategorie zu Wasserwirbler aus.

Übertragen auf das Wasser und seine natürliche Fähigkeit sich zu Regenerieren und Aufzubereiten geht man davon aus, das vitalisiertes Wasser die biochemischen und bioelektrischen Prozesse im Körper besser ausführen kann und somit eine höhere Qualität besitzen muss. Feinfühlige Menschen können diesen Unterschied schmecken. Einige Wasserforscher wie der berühmte Japaner Masaru Emoto gehen sogar davon aus, das Wasser nicht nur für unser Bewusstsein und unsere Denkvorgänge zuständig ist, sondern auch für unsere Gefühle und Stimmungslagen.

Belebung des Wassers der Natur und ihren Kräften nachgeahmt

Wasser in der Natur ist fortwährend in Bewegung, dies gilt als natürliche Art der Energetisierung der Wasserstruktur seiner Lebenskraft.

Mit Blick auf unser Leitungswasser fällt auf, dass sich dieses nicht mehr natürlich bewegt, sondern meist unter hohem Druck durch kilometerlange Leitungen gepresst wird. Der Mangel an natürlicher Bewegung wie der Verwirbelung verdichten sich die normalerweise losen und beweglichen Wassermolekülgruppierungen (auch Cluster genannt) zu großen unbeweglichen Strukturen. Man vermutet das hierbei die ursprüngliche vitale Qualität des Wassers in großem Maße verloren geht und das Wasser mit derartigen Strukturen nicht mehr optimal geeignet ist, seine Funktion als Transport- und Lösungsmittel im menschlichen Organismus zu erfüllen.

Moderne Wassertechnologien machen sich dies zunutze und simulieren natürliche Methoden wie die der Verwirbelung zur Aktivierung des Wassers. Das dahinterliegende Prinzip soll die zerstörte Struktur der Wassermoleküle wiederherstellen, sowie die im Wasser gespeicherten Informationen von Schadstoffen befreien. Die hohe Geschwindigkeit in Wasserwirbeln bricht verklumpte Clusterstrukturen auf und vergrößert die innere Oberfläche des Wassers.

Faszination Wasserbelebung in Aktion

Hersteller wie Mayu zum Beispiel nutzen zum Beispiel die elementare Kraft der Spiralbewegung um das Wasser in einer Karaffe zu energetisieren. Diese natürliche kreisförmige Bewegung des Wassers sorgt für eine Anreicherung mit Sauerstoff und Energie. Auch kommt man nicht umhin zuzugeben, dass ein Wirbel in seiner Form überall im Universum zu finden auch optisch wie ein Magnet auf uns Menschen wirken kann. Schauen Sie selbst in dieses Video rein:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wasser energetisieren mit den Produkten von Vitalhelden.de

Es gibt viele Geräte und Hersteller zur Aufwertung von Wasser am Markt die positive Effekte und Wirkungen für  den menschlichen Körper versprechen.

Wir bauen u.a. auf hochwertige Produkte des deutschen Herstellers Alvito welcher sich schon dem Thema Wasserbelebung seit seiner Gründung vor über 20 Jahren widmet. Neben einer Reihe von Wasserwirblern in unterschiedlichen Intensitätsabstufungen führt Alvito auch handgefertigte Vitalisierer, welche sich dem Feld der bioelektrischen Wasseroptimierung widmen.

Hierbei werden die sensiblen Schwingungsfelder des Wassers mittels Magneten, Bergkristallen und Siliciumoxid positiv beeinflusst und energetisch aktiviert. Edelsteine wie Rosenquarz oder Amethyst gelten schon lange als bekannt dafür durch Schwingungen eine positive Wirkung auf Wasser zu entfalten. So werden Sie auch benutzt um Wasser nachträglich mit Mineralien anzureichern. 

Um das Maximum aus Ihrem Trinkwasser herauszuholen, empfehlen wir die Kombination aus Wasserfilter und Hochgeschwindigkeits-Wasserwirbler um nicht nur gefiltertes sondern auch belebtes Wasser zu erzeugen.

Klimaneutrale Webseite Icon
Klimaneutrale Website
Sicher Einkaufen Trusted ShopsKäufersiegel-IconEU-Bio-Siegel-mit-Pruefstelle DE-ÖKO-003SSL verschlüsselt sicher einkaufen
Versand mit DHL-IconVersand mit GLS-IconPaypal-IconVisa-IconMastercard-IconSofortüberweisung-IconRechnungskauf-IconVorkasse-Icon
Vitalhelden.de hat 4,93 von 5 Sternen 667 Bewertungen auf ProvenExpert.com
© 2021 Eco Minds Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
usermagnifiercrosslistchevron-downcross-circle