Luftreiniger mit Aktivkohle – Gesünder leben dank Kohlenstoff

Vitalhelden Redaktion
Aktualisiert: 19. Mai 2021
Lesedauer: 3 Minuten

Aufgrund des enormen technischen Fortschritts der letzten Jahrzehnte nahmen auch die Schadstoffemissionen kontinuierlich zu. Laut Statistischem Bundesamt überschreiten allein in Deutschland bereits 25 Stände den Stickstoffdioxidgrenzwert (CO2) (1).

Ist eine Person dauerhaft erhöhten Werten ausgesetzt, erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit gesundheitlicher Beeinträchtigungen – allen voran von Lungenbeschwerden.

Luftreiniger mit Aktivkohle können dabei helfen, eine gesunde Luftatmosphäre in Ihren vier Wänden zu schaffen und Ihre Gesundheit zu erhalten oder gar zu verbessern.

Funktion eines Aktivkohlefilters

Die Besonderheit eines Aktivkohlefilters liegt in seiner Zusammensetzung. In der Regel befindet sich im Gerät eine Aktivkohlematte, die sich aus kleinsten porösen Kohlepartikeln zusammensetzt. Diese weisen je nach Qualität eine sehr große Oberfläche auf.

Durch den vom Luftreiniger erzeugten Unterdruck wird die Luft durch die Aktivkohlematte gesaugt, wobei zahlreiche Schadstoffe an der opulenten Oberfläche der Mikropartikel haften bleiben. Anschließend wird die gesäuberte Luft vom Filtergerät wieder freigegeben.

Vorsicht:

Leider merkt man bei Aktivkohlefiltern in der Regel nicht, wann sie voll sind. Bei einer Überfüllung geben die Filter gespeicherte Schadstoffe erneut in die Atemluft ab und können dadurch unserer Gesundheit schaden!

Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, sich an die Angaben des jeweiligen Herstellers zu halten und den Filter regelmäßig zu wechseln. So vermeiden Sie einen sogenannten „Durchbruch“ und profitieren permanent von einer sauberen und gesunden Luft.

Luftreinigung – Aktivkohlefilter in Zeiten von Covid-19

Immer und überall umgeben uns feinste Schadstoffe, die unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden auf Dauer schaden. Dabei sind vor allem Menschen, die in dicht besiedelten und sehr befahrenen Städten leben, von einer erhöhten Schadstoffbelastung betroffen.

Die Luft in unserer Wohnung spiegelt das wider: Die im Licht tänzelnden Staubkörner, die feinen Tierhaare Ihres Vierbeiners – das alles schwirrt in mikroskopischer Größe in Ihrer Atemluft und begünstigt Allergien und Krankheiten. Gerade Hausstaub gelangt aufgrund seiner geringen Größe von 0,1 bis 2,5 Mikrometern leicht in die Lungen und kann auf Dauer die Lungenfunktion beeinträchtigen. Dies kann weitere gesundheitliche Schäden nach sich ziehen:

  • Verschlechterte Konzentration aufgrund von Sauerstoffmangel
  • Höhere Infektanfälligkeit
  • Regelmäßiges Stoßlüften sorgt zwar vor, allerdings ist die Benutzung eines Filters effektiver und zeitsparender. Die Benutzung von Luftreinigern mit Aktivkohle hilft beispielsweise bei der Filterung folgender Stoffe:
  • Pollen und Schimmelsporen
  • Staub und Milben
  • Tierhaare
  • Autoabgase
  • Feinstaub

Auch wenn Sie auf dem Land leben und in Ihrer Gegend kein reger Verkehr herrscht, sollten Sie sich dennoch der verschiedenen Schadstoffe, die Sie umgeben, bewusst sein. Ein Aktivkohlefilter eliminiert diese nicht nur, sondern sorgt auch für eine Neutralisierung.

Dadurch können unangenehme Gerüche, wie Zigarettenrauch eliminiert werden. Auch bei Wohnküchen stellen Luftfilter eine große Erleichterung dar und sorgen für eine angenehme Atmosphäre – auch direkt nach dem Kochen.

(BILD3)

Beispiel: Wenn Sie in der Wohnung rauchen, setzten sich gesundheitsschädliche Stoffe wie Teer mit der Zeit als gelber Belag an den Wänden ab. Ein Luftfilter mit Aktivkohle ist in der Lage, Benzol und Teer aus der Atemluft zu filtern und für eine frische Atmosphäre und saubere Wände zu sorgen.

Fazit: Macht die Anschaffung eines Luftreinigers wirklich Sinn?

Ein Luftreiniger mit Aktivkohle stellt in jedem Fall eine gute Investition für Ihre Gesundheit dar. Die kleinen Helfer gibt es bereits für wenig Geld zu kaufen und auch die Wartung fällt sehr entsprechend günstig aus, da lediglich der Filter und nicht das gesamte Gerät ausgetauscht werden muss.

Wie oft ein solcher Filtertausch durchgeführt werden sollte, ist vom jeweiligen Gerät abhängig und findet sich in der Bedienungsanleitung.

Wir empfehlen jedem die Anschaffung eines Aktivkohlefilters. So profitieren Sie langfristig von einer schadstoffarmen Umgebung und tun nicht nur Ihrem Wohlbefinden, sondern auch Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Quellen & Weiterführende Informationen
Fehler entdeckt?



    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
    Vitalhelden Redaktion
    Wir von Vitalhelden.de sind ein Team von Gesundheits- und Wasser-Enthusiasten. Bereits seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Element dieser Erde und seiner schier endlosen Faszination. Mit dieser Webseite möchten wir durch Ratgeberartikel, Anleitungen und Tipps allen dabei helfen, mehr über das Thema Wasser zu lernen und besseres Trinkwasser zu genießen.

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Klimaneutrale Website
    © 2021 Eco Minds Media GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
    Ihr Warenkorb

    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

    Bitte drehen Sie Ihr Gerät, um die Website anzuzeigen
    usermagnifierchevron-downcross-circle